Mini Fahrradanhänger montieren

Wie man den Mini-Fahrradanhänger zusammenbaut.

Alle Anbauteile jeder Komponentengruppe sind in einzelne Beutel unterteilt: Anhängerdeichsel, Achshalterungen und Heckklappendeckel.

Die notwendigen Werkzeuge sind standardisiert: Ringschlüssel Größe 13 und 10, Innensechskant- / Inbusschlüssel Größe 5 und 3, normaler Kreuzschlitzschraubendreher + Innensechskant-/Inbusschlüssel Größe 8 für die Kupplungsaufnahme (muss auf der rechten Seite des Bikes montiert werden).

  1. Montiere zunächst die Deichselaufnahme mit den vier langen Schrauben + Muttern und den vorgegebenen Löchern. Führe dazu die Deichsel in die Aufnahme ein und ziehe die Schrauben an.
  2. Montiere die Räder + Achsen auf die Achsadapter, wie auf den Bildern gezeigt.
  3. Montiere den Achssatz mit Adaptern an der Unterseite der Anhängerbasis. Achte darauf, dass die Adapter in die auf dem Bild gezeigte Richtung zeigen und die Radventile nach außen zeigen, damit du sie nachher problemlos aufpumpen kannst.
  4. Montiere den Heckklappendeckel mit den erforderlichen drei Scharnieren und Schrauben + Muttern.
  5. Befestige die Anhängerdeichsel an der rechten Seite deines Bikes mit der mitgelieferten Schraube M10 + Unterlegscheibe (Fußrastenbefestigung), die Fußraste selbst als Schraube oder verwende die Hinterradachse als Halterung (UNI Micro Bike.