Federgabel montieren

Gabel demontieren um Federgabel zu montieren.

  1. Bike in stabiler Position sichern, sodass das Vorderrad und die Gabel entlastet ist und nicht umfallen kann.
  2. Vorderrad mithilfe eines 15er / 16er Gabelschlüssel demontieren.
  3. Vorderen Bremssattel mithilfe eines 5er Inbusschlüssel demontieren. Bremse im ausgebauten Zustand NICHT betätigen, sonst klemmen die Bremsbeläge zusammen!
  4. Lichtkabel von der Lampe abstecken (2x Japan Rundstecker / Higo 2-pin Rundstecker) und Lampe mit Halterungen demontieren (5er Inbussschlüssel).
  5. Display (Higo 5-pin Rundstecker), Bremsen (Higo 2 oder 3-pin Rundstecker) und ggf. Daumengas (Higo 3-pin Rundstecker / JST 3-Pin Stecker) abstecken.
  6. Griffe (3er Inbus) und Armaturen (ggf. Daumengas (3er Inbus), rechter Bremshebel (5er Inbus), Gangschaltung / Schaltereinheit (2,5er Inbus), linker Bremshebel (5er Inbus), Klingel (Kreuzschlitzschraubenzieher) sowie Display (3er Inbus) nacheinander demontieren.
  7. Demontiere alle acht Lenker Schrauben, vier von den Lenkerholmen sowie vier von der Display-Strebe.
  8. Beim vorsichtigen Auseinanderdrücken beider Lenker zu den Seiten, Schiebe den Bildschirmhalter vorsichtig nach oben, ohne den Rahmen zu zerkratzen (für diesen Schritt ggf. Hilfe von einer zweiten Person beanspruchen). Markiere vorher die Höhe der Display-Halterungsstrebe mit z.B. Klebeband am Lenker für später.
  9. Entferne die Kunststoffkappe vom Steuerkopf-/Lenkkopflager und löse die Steuerkopfschraube (8er Inbus). Halte dazu den Kopflagerbolzen von unten mit einem 32mm Maulschlüssel fest.
  10. Entferne den Steuerkopfbolzen von unten. Zentriere dazu die Gabel, sodass die Gabelbrückenbohrungen genau mittig sitzen, sodass sich der Bolzen nicht verkantet. Drücke zuerst von oben und ziehe anschließend von unten. Vorsicht: Die Gabel liegt jetzt frei und kann umfallen, wenn sie nicht festgehalten wird.
  11. Nehme die Gabel vom Hauptrahmen ab, fädle dafür die Armaturen durch die Gabel und achte auf herausfallende Teile des Kopflagers, wie eine Distanzscheibe/Klemmring o.Ä. Reinige diese ggf. mit einem Tuch bevor du sie anschließend wieder einbaust.
  12. Ziehe die markierten Lenkerholme aus der Gabel und führe sie in die Federgabel ein. Trage dazu ggf. Montagefett auf den unteren Teil der Holme.
  13. Schiebe die Federgabel auf das Kopflager des Hauptrahmens und stelle sicher, dass alle Komponenten des Kopflagers an ihrem Platz sind (Distanzscheibe/Klemmring etc.).
  14. Führe den Kopflagerbolzen von unten ein, nutze dazu ggf. Montagefett und schiebe ihn bis oben hin durch, zentriere dazu die Gabel ordentlich bis der Bolzen auch durch die obere Gabelbrücke fährt. Ziehe ihn anschließend soweit fest, sodass der Bolzenflansch glatt an der unteren Gabelbrückenunterseite aufliegt. Löse die Schraube ggf. leicht, sodass der Lenker freigängig geht.
  15. Führe die Display-Halterungsstrebe vorsichtig zwischen den Gabelholmen ein, ziehe dazu die Gabelholme vorsichtig auseinander.
  16. Positioniere die Lenker in einer angenehmen Position und ziehe die acht Schrauben wieder fest.
  17. Montiere nacheinander alle Armaturen am Lenker und ziehe sie fest, sobald sie an ihrer richtigen Position sitzen.
  18. Montiere die Lampe, verbinde die Armaturenstecker mit dem Kabelbaum und schließe die Kabelschutzhülle.
  19. Montiere das Vorderrad und ziehe es fest. Stelle sicher, dass beide unteren Gabelholme sauber zentriert sind, montiere dazu vorher den Schutzblechbügel. Du wirst ggf. weniger Distanzscheiben auf der Achse benötigen, da die Gabelholme der Federgabel breiter sind als die der normalen Gabel.
  20. Montiere den Bremssattel und zentriere ihn, sodass sich das Vorderrad frei und ohne Geräusche drehen lässt.

Lenker-Fixierungsschrauben (8x 5er Inbusschraube)