Bremsbeläge der hydraulischen Bremse wechseln

Meine Bremsbeläge (sind abgefahren und) müssen getauscht werden.

  1. Demontiere den entsprechenden Bremssattel indem du die beiden Inbussschrauben (Gr. 5) des Bremssattel-Adapters öffnest.
  2. Löse den Haltepin, der die Bremsbeläge sowie die Belagklammer fixiert (Inbusschlüssel Gr. 3) und nehme ihn heraus.
  3. Drücke/ziehe die Bremsbeläge + Klammer aus dem Bremssattel und entnehme sie von unten.
  4. Ggf. musst du die Maden-Stellschraube (Reach-Adjustment) am Bremshebel sowie die Bremskolben im Bremssattel händisch auf deren Ausgangsposition zurückdrücken (Vorsicht, gleichmäßig auf Zylinder drücken!).
  5. Öffne dazu die Einfüll-/Entlüftungsschraube (Bleeding Screw) oben am Ausgleichsbehälter des entsprechenden Bremsgriffs, damit du Über-/Unterdruck im hydraulischen Bremssystem neutralisieren & Luft entweichen lassen kannst. Achte hierbei darauf, keine Luft ins System zu bringen und das Aus-/Überlaufen von Bremsflüssigkeit zu vermeiden! Anschließend wieder schließen.
  6. Kombiniere die neuen Bremsbeläge mit der Klammer und führe sie in den Bremssattel ein, bis das Loch für den Fixierungspin zentriert ist.
  7. Fixiere die einzelnen Komponenten mit besagtem Stift / Pin und schraube diesen handfest.
  8. Montiere den Bremssattel und zentriere ihn sorgfältig. Stelle sicher, dass jeweils ein kleiner Spalt zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe bleibt.