Hydraulik-Bremsen haben keinen Druckpunkt mehr

Meine hydraulischen Bremsen haben keinen Druckpunkt mehr bzw. der/die Bremshebel lässt sich bis zum Lenkergriff durchdrücken.

  1. Überprüfe die gesamte Bremsanlage auf Beschädigungen/Quetschungen/Lecks sowie ausgelaufenes Hydraulik-Öl.
  2. Bei einer Beschädigung muss das Bremssystem ausgetauscht und neu befüllt, sowie entlüftet werden.
  3. Prüfe die Position der kleinen Madenschraube am entsprechenden Bremshebel (siehe Bild unten)
  4. Mit der Madenschraube lässt sich die Position des Bremshebels einstellen: Je weiter die Schraube in das Hebelstück gedreht wird, desto größer wird der Abstand zwischen Bremshebel und Griffstück.
  5. Beachte dabei, dass du die Madenschraube nicht zu weit in die Bremsanlage hineinschraubst, da sonst irreparable Beschädigungen des Hydraulikzylinders auftreten können und die Bremshebelgarnitur gewechselt werden muss – In solchen Fällen übernehmen wir keinerlei Garantie.